Meditation - Tatoo Gomez

LIED
Seite auswählen
An kana Te - Academy

An kana Te Herz – Pyritherz

Liebe An kana Te Familie,

nun ist es an der Zeit, die Geschichte unseres An kana Te Herzens weiter zu erzählen.

Zur Erinnerung: Am Wochenende vom 27. – 28.04.2013 brachte Eva Asamai (*Meine pers. An kana Te HerzGeschichte*) unser An kana Te Herz nach WIEN zur *Kymischen Hochzeit* und überreichte es Michael Elrahim AmiRa am 28.04.2013 mit der Botschaft von Maryam von Magdala – Maria Magdalena.

Es macht die LIEBE zwischen Maryam von Magdala und Yeshua spürbar, sowie die LIEBE zu ALLEM WAS IST. In jedem Menschen ist diese heilige LIEBE im Herzen verankert. Die komplette Botschaft erhältst du hier… ⇒ An kana Te Herz

Von nun an war das – voller LIEBE strahlende und hochschwingende – An kana Te Herz aus Pyrit (*Bedeutung Pyrit*) bei allen Abenden & Seminaren von AmiRa, beim Erwecken der An kana Te in D A CH mit dabei.

AmiRa: ”Ich bin Yeshuas Bruder, sein persönlicher Vertrauter, Du kennst meinen Namen sehr gut, ich bin Johannes, der „den der Herr lieb hatte“. Verfasser des Johannesevangeliums und der Offenbarung. Als Yeshua heimgegangen ist, hat er mir den Auftrag erteilt hier zu bleiben. Du kannst es nachlesen im Johannes-Evangelium, Vers 21-24.

Seither bin ich Leben für Leben, Inkarnation für Inkarnation, immer wieder zusammen mit vielen von Euch hierher gekommen, um sein Wiedererscheinen vorzubereiten und nun ist es an der Zeit.”

Unser geliebter Bruder und Freund Michael AmiRa hat seinen Auftrag, für den er herkam, wundervoll vollendet und für uns Weiteres vorbereitet, damit wir vorangehen und unser LICHT vor den Menschen leuchten lassen und unsere VISION gemeinsam vollbringen.

Unser An kana Te Herz kehrte am 28.07.2016 nach WIEN in unsere An kana Te – Academy zurück, in unser URLICHT *An kana Te – Zentrum* unser *Vater-Mutter-Gottes-Haus auf Erden*.

Die Verbindung zu diesem Herzen ist für mich eine sehr tiefe und innige, denn meine damalige Inkarnation war als Maryam von Magdala – Maria Magdalena. Das Wissen um diese, meine Inkarnation ist mir seit 2008 bekannt, erst JETZT darf ich darüber sprechen, da die Zeit reif dazu ist.

In Liebe und tiefer Verbundenheit seit Anbeginn

*Esch nom de vei kata*
Ursula Vandorell ALLtafander
ALL EINS mit der Geistigen Welt

Medium der Quelle selbst