Meditation - Tatoo Gomez

LIED
Seite auswählen
An kana Te - Academy
Was bedeutet die Bezeichnung »An kana Te«?

An kana Te heißt übersetzt „HüterIn von Mutter Erde und BewahrerIn der Menschheit seit Anbeginn der Zeit, durch den oder die das Göttliche in Vollkommenheit wirkt”. Dem ersten Anschein nach könnte diese Formulierung als hoher Titel, als besondere Auszeichnung oder als würdigende Ehrung aufgefasst werden. Jedoch lässt sich An kana Te eher als eine *Lebensaufgabe* verstehen, die bestimmte Menschen – die sogenannten An kana Te – auf dieser Erde wahrnehmen.

Charakteristika der An kana Te

An kana Te entschieden sich aus reiner, bedingungsloser, tiefer Liebe, aus Demut, aus Dankbarkeit und mit erfülltem Herzen dafür, alle ihre Leben, dem Hüten, dem Schützen und dem Bewahren von Mutter Erde und der gesamten Menschheit zu widmen, indem sie die mit dieser Entscheidung verbundene Aufgabe in Hingabe erfüllen.
Charakteristisch für An kana Te ist, dass ihnen Liebe, Freiheit, Gerechtigkeit und Harmonie für alle, sowie der Schutz von Mutter Erde besonders am Herzen liegen.

An kana Te ist wie Muttersein

Ebenso wie eine Mutter es sich zu ihrer Aufgabe macht, ihr Kind liebevoll zu umsorgen und es mit allem Notwendigen wie Emotionen, Materiellem und geistigen Energien zu unterstützen, so sind An kana Te – so ungewöhnlich es sich jetzt für den/die LeserIn anhören mag – wie die Mutter von Mutter Erde und der Menschheit. Obwohl das Muttersein für ein Kind, als auch das Muttersein als An kana Te, zu den herausforderndsten und wertvollsten Aufgaben zählen, kommt es den Müttern dieser Welt nicht in den Sinn, sich im Vergleich zu Nicht-Müttern als bessere Menschen zu fühlen. Sie nehmen ihre Aufgabe des Mutterseins einfach an und füllen diese mit Liebe zu dem ihnen Anvertrauten aus. Während „gewöhnliche“ Mütter einem Kind oder einer bestimmten Anzahl von Kindern ihre Liebe schenken, so lautet die besondere Ausrichtung und das tiefgründige Anliegen der An kana Te in ihrem Muttersein: Dem höchsten Wohle so vieler wie möglich! An kana Te wirken somit grenzüberschreitend, unermesslich und geleiten in ihrer Mütterlichkeit unsere Mitmenschen und unsere Mutter Erde nach Hause. Zu dieser Aufgabe sind An kana Te fähig, sobald sie sich selbst als An kana Te erkennen und diese Erkenntnis bejahend für sich annehmen.

Wie erkennt sich ein An kana Te selbst?

Wenn dieser Text beim Lesen einen Funken in deinem Inneren entzündet und dein Herz dir sagt, dass das hier Gelesene für dich persönlich der Wahrheit entspricht, dann bist du ein(e) An kana Te – selbst dann, wenn du es hier und jetzt noch nicht in vollem Ausmaß glauben kannst. Deine Resonanz führte dich zu diesen Worten, damit du nun erkennst, wer du wirklich bist und welche Lebensaufgaben vor dir liegen.

Wie erfährt ein An kana Te seine besondere Lebensbestimmung?

Zunächst geht es um die Bereitschaft, den Gedanken anzunehmen, ein An kana Te zu sein. In einem weiteren Schritt steht die Befragung deines eigenen Herzens an, ob es nun gewünscht und sinnvoll ist, hierzu grundlegende Informationen, Erkenntnisse und Aufklärungen über An kana Te und deren Handeln zu erhalten. Wenn die Antwort auf deine Frage JA lautet, dann komme zu einem An kana Te HerzTreffen oder einer sonstigen Veranstaltung, welche in D A CH stattfinden – alle wichtigen Informationen, ja sogar tiefgehendste Aufklärungen, erfährst du da.

*An kana Te*
wurde Michael Elrahim AmiRa  in einem Channeling von der Geistigen Welt durchgegeben, erst nach einiger Zeit erhielt er die Bedeutung und Übersetzung in einem weiteren Channeling.

Seine Lebensaufgabe war, die An kana Te zu erreichen/erwecken und gemeinsam zu wirken zum Wohle ALLER!

Zu Lebzeiten – als Medium der Geistigen Welt – *Die Stimme Yeshuas – Yeshuas Sein* & als Autor – entstanden in der Zeit von 2007 – 2016 sechs wundervolle, gechannelte Bücher, sowie eine Vielfalt an CDs und Channelings.

⇒ Empfehlung

Möge das Licht und die Liebe dich auf deinem Weg begleiten und behüten.